Cover von The Street wird in neuem Tab geöffnet

The Street

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Petry, Ann
Verfasserangabe: Ann Petry
Jahr: 2020
Verlag: München, Nagel & Kimche
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteMediengruppeStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: SL Petr Mediengruppe: Schöne Literatur Status: Entliehen Frist: 19.07.2022 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Als alleinerziehende Mutter kämpft Lutie Johnson unerschütterlich für ihre eigene Würde und darum, ihren kleinen Sohn Bubb inmitten all der Armut, Gewalt und rassistischen Verachtung, die sie umgibt, zu einem anständigen Menschen heranzuziehen. Schauplatz ist die 116th Street auf der Upper Westside in Manhattan. Keiner entrinnt dieser verkommenen Welt, in der Menschen zwangsläufig roh und stumpf und zu kriminellen Verzweiflungstaten hingerissen werden. Lutie ist entschlossen, den Absprung in ein besseres Leben zu schaffen, doch die Niedertracht der Straße und die Bosheit eines menschenverachtenden Systems stellen sich ihr mit aller Macht in den Weg. - Der Roman erschien erstmals 1946. USA ; Harlem ; 1940er-Jahre ; Afroamerikaner ; Rassismus ; Gesellschaft

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Petry, Ann
Jahr: 2020
Verlag: München, Nagel & Kimche
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik SL
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Woche gegen Rassismus
ISBN: 978-3-312-01160-5
Beschreibung: 2. Auflage, 383 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: The Street
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Schöne Literatur