Cover von Der Trost der Schönheit wird in neuem Tab geöffnet

Der Trost der Schönheit

eine Suche
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Arnim, Gabriele von
Verfasserangabe: Gabriele von Arnim
Jahr: 2023
Verlag: Hamburg, Rowohlt
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteMediengruppeStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Lebenslinien Mediengruppe: Schöne Literatur Status: Entliehen Frist: 30.04.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Seit dem Tod ihres Mannes, der nach zehn mit Würde, Wut und Zärtlichkeit gelebten Krankheitsjahren gegangen war, hatte Gabriele von Arnim lange gebraucht, um ihr zerfleddertes Ich einzusammeln, sich als ein Wesen wiederzufinden, das einen eigenen Körper, einen eigenen Atem, ein eigenes Leben haben kann und hat: eine Frau, die - was ihr ganz undenkbar schien, als er noch lebte - für sich allein den Balkon wuchernd bepflanzt und glücklich in Baumkronen schaut; die gelernt hat, Schönheit zu wollen, den Trost der Schönheit - nur für sich. - Gabriele von Arnim, aufgewachsen mit dem Gebot "Bloß nichts fühlen", geht hier den Weg vom eingefrorenen Sein ins lebendige Empfinden, den Weg von der kindlichen Nestlosigkeit in den Trost der Schönheit - und auch ihrer Drachensaaten. - Schillernde Verbindung aus autobiografischem und essayistischem Erzählen ; Gabriele von Arnim (geb. 1946) ; Autobiografie ; Erfahrungsbericht ; Kunst ; Literatur ; Ästhetik ; Wahrnehmung ; Reflexionen ; Lebenslinien ; Spiegel-Top-20

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Arnim, Gabriele von
Jahr: 2023
Verlag: Hamburg, Rowohlt
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Bi Autobiografie
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Autobiografie, Lebenslinien, Spiegel-Top-20-Sachb
ISBN: 978-3-498-00351-7
Beschreibung: Originalausgabe, 221 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur