Cover von Vom Aufstehen wird in neuem Tab geöffnet

Vom Aufstehen

ein Leben in Geschichten
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schubert, Helga
Verfasserangabe: Helga Schubert
Jahr: 2021
Verlag: München, dtv
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteMediengruppeStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Preisgekrönt Mediengruppe: Schöne Literatur Status: Entliehen Frist: 05.06.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Preisgekrönt Mediengruppe: Schöne Literatur Status: Entliehen Frist: 17.05.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

80 Jahre Leben in 29 Erzählungen. Helga Schubert ist ein Kriegskind, ein Flüchtlingskind, ein Kind der deutschen Teilung. Sie erzählt von unbeschwerten Sommern bei der Großmutter in Vorpommern, von der Leerstelle, die ihr im Krieg gefallener Vater hinterlässt, von der eigensinnigen Mutter, den Absurditäten des DDR-Alltags und von den schönen und schwierigen Freiheiten in einem vereinten Land. - Ingeborg-Bachmann-Preis 2020 für die Erzählung "Vom Aufstehen" ; Deutschland ; DDR ; Geschichte des 20.Jahrhunderts ; Autobiografisches Erzählen ; Erinnerung ; Familie ; Zeitgeschichte ; Preisgekrönt ; Spiegel-Top-20

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schubert, Helga
Jahr: 2021
Verlag: München, dtv
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik SL Preisgekrönt
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Preisgekrönt: Ingeborg-Bachmann-Preis, Erzählungen, Spiegel-Top-20-Belle
ISBN: 978-3-423-28278-9
Beschreibung: Originalausgabe, 4. Auflage ; 2. Ex. : 12. Auflage, 221 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur